Julia von Dewitz | Stellv. Vorsitzende

Julia von Dewitz

Julia von Dewitz

Ich wurde 1979 in Köln geboren. Aufgewachsen bin ich in Erftstadt, seit 2006 lebe ich in Köln-Marienburg. Seit 2009 bin ich Mitglied im Ortsvereinsvorstand. Zudem engagiere ich mich in der Arbeitgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen (ASF) in Köln.

Ich bin 2008 in die SPD eingetreten, um mich gegen die zunehmende soziale Ungerechtigkeit in Deutschland politisch zu wehren.

Ich finde, dass unsere Gesellschaft es nicht zulassen darf, dass die Kinderarmut in Deutschland (und auch in Köln) wächst, dass Löhne nicht mehr den Lebensunterhalt sichern und dass unser Bildungssystem den Bach runter geht. Unsere Stadt sollte versuchen, diesen Entwicklungen entgegenzuwirken und ich will mich dafür einsetzen.

Ich bin Politikwissenschaftlerin und arbeite seit drei Jahren in der Verwaltung eines Wirtschaftsinstituts in Bonn.

In meiner Freizeit gehe ich gerne mit Freunden aus, ich reise gerne und ich liebe Musik wie Salsa, Hiphop oder Blues.

Schlagwörter: